Bitte warten...
 
Carl-von-Ossietzky-Oberschule mit angegliederter Primarstufe
Telefon: 03327 / 42725 oder 03327 / 43008
Sonntag, 17. November 2019 - 08:56 Uhr

Hauptmenü


Statistiken

Heute 1078

Gestern 3076

Woche 7994

Monat 16060

Insgesamt 585060

Aktuell sind 122 Gäste und keine Mitglieder online

Französisch

FrankreichSalut! Ça va?

Auf dieser Seite möchte sich der Wahlpflichtbereich Französisch vorstellen. An unserer Oberschule könnt ihr ab der siebenten Klasse Französisch als zweite Fremd-sprache lernen. Erinnert ihr euch noch, ihr müsst eine zweite Fremdsprache nachweisen, wenn ihr Abi machen wollt!!!
Pro Schuljahr stehen zum Erlernen der französischen Sprache in Jahrgangsstufe 7 und 8 vier Unterrichtsstunden in der Woche zur Verfügung und in Jahrgangsstufe 9 und 10 jeweils drei Stunden.
Wir arbeiten in den Kursen der 7. bis 10. Klasse mit „À toi!“ vom Cornelsen-Verlag.

Warum ausgerechnet Französisch?
Vielleicht beginnen wir mit einigen Fakten und Zahlen. Eine Schülerin hat für ihre Facharbeit Französisch herausgefunden, dass Französisch heute die Muttersprache von fast 80 Millionen Menschen ist und somit von 2000 Sprachen an elfter Stelle der Sprachweltliste steht. Es steht sogar an neunter Stelle als Zweitsprache von 160 Millionen Menschen. Schätzungen zufolge können mehr als 250 Millionen Französisch für den gelegentlichen Gebrauch nutzen. Die französische Sprache wird überall auf der ganzen Welt in den Schulen und Ausbildungseinrichtungen gelehrt. Rund 57 Millionen Schüler lernen Französisch oder studieren diese Sprache im Ausland als Hauptsprache. Wenn ihr noch andere Gründe wissen möchtet, schaut doch einfach bei uns vorbei – Bienvenue!

Was erwartet euch im Wahlpflichtunterricht Französisch?

 Die alltägliche Sprachaneignung wird aufgelockert durch Rätsel und Spiele, Lieder und Reime, Unterrichtsfilme, Projekte und auch durch das    Ausprobieren von Rezepten der französischen Küche.

In regelmäßigen Abständen findet eine mehrtägige Exkursion nach Frankreich statt, an der alle interessierten Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klasse, die Französisch lernen, teilnehmen können. 20 Schülerinnen und Schüler werden nach den Herbstferien 4 Tage nach Paris fahren, um die französische Hauptstadt mit ihren beiden Französischlehrerinnen zu erkunden.

 



Worauf wartet ihr, lasst uns bei „Crêpes“ und „Mousse au chocolat“ Vokabeln büffeln, Dialoge führen, Texte lesen und verstehen und auch selber schreiben usw. …

Google