Bitte warten...
 
Carl-von-Ossietzky-Oberschule mit angegliederter Primarstufe
Telefon: 03327 / 42725 oder 03327 / 43008
Mittwoch, 19. Dezember 2018 - 09:16 Uhr

Hauptmenü


Statistiken

BesucherHeute: 60

BesucherGestern: 184

BesucherWoche: 757

BesucherMonat: 3916

BesucherInsgesamt: 515474

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

Schuljahr 2010/2011 - 10C

In unserer Klasse lernen im Moment 9 Mädchen und 15 Jungen, wobei eine Schülerin ihr 10.Schuljahr in Amerika absolviert. Unsere Klassenlehrerin Frau Woltmann denkt jetzt schon mit ein wenig Wehmut an das Ende unserer Schulzeit. Viele von uns haben schon genaue Vorstellungen, was sie nach der 10.Klasse machen möchten und strengen sich an, um einen guten Abschluss zu erlangen. Ein Schüler hat sogar schon einen Lehrvertrag in der Tasche und den Test und das Vorstellungsgespäch erfolgreich gemeistert. Kompliment! Andere muss man immer wieder noch an die Bedeutsamkeit eines guten Schulabschlusses erinnern und sie auf die Pfade der Tugend zurückholen!
Im 1.Halbjahr haben wir schon unser Praktikum absolviert, es war für viele eine spannende und aufregende Zeit und für die Berufsfindung eine wichtige Erfahrung. Auch Schüler, denen das Lernen nicht so leicht fällt, haben hier Stärke gezeigt und viel Lob und Anerkennung erhalten!


Im Mai liegen dann die Prüfungen vor uns, auf die wir uns schon jetzt mit unseren Lehrern vorbereiten. Zuvor wollen wir auf unserer Abschlussfahrt nach Hamburg Spaß und Kultur verbinden und wir freuen uns auf erlebnisreiche Tage in der Hansestadt. Wir wollen Hamburg auf dem Land- und Seeweg erkunden, im Watt spazieren, im Heidepark Soltau Adrenalin freisetzen und auf der Musical-Bühne dem "König der Löwen" begegnen. Lassen wir uns überraschen, was wir noch erleben werden!


Sehr gut finden wir auch, dass wir mit unseren Lehrern die Möglichkeit haben, auch außerhalb des Klassenraumes zu lernen und sie mit uns Exkursionen durchführen. So konnten wir einer Gerichtsverhandlung beiwohnen und im Rahmen des Astronomieunterrichtes sind wir ins Geoforschungszentrum gefahren. Vor uns liegt noch ein Kinobesuch, wir wollen uns den Film "Goethe !" anschauen. Auch in den Fächern Geschichte und Politische Bildung sind noch Exkursionen geplant. Wir werden das Konzentrationslager Sachsenhausen besuchen und in Potsdam in der Lindenstraße 54 die Gedenkstätte und das Museum für politisch Verfolgte im 20. Jahrhundert besichtigen. Außerdem werden wir noch gemeinsam ins Theater gehen und uns die Inszenierung von "Romeo und Julia" anschauen.


Schule ist also mehr, als Formeln und Vokabeln pauken, Hausaufgaben erledigen und Kontrollen schreiben!

Google